Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Umhang und Gugel

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  1. Baumwollgugel mit langem Zipfel

    27,00 €
    Bei einer Gugel handelt es sich um ein - ab dem späten Mittelalter - sehr häufig getragenes Kleidungsstück. Im Prinzip war eine Gugel eine Kapuze, welche auch die Schultern bedeckte und meist aus Wolle oder Loden hergestellt wurde. Anfangs nur vom einfachen Volk getragen, setzte sie sich später auch beim Adel durch. Diese Gugel hat einen langen Zipfel, der bis auf den Rücken reicht Material: 100% Baumwolle Einheitsgröße Maschinenwaschbar bei 30° Mehr erfahren
  2. Baumwollumhang

    69,00 €
    Der klassische Umhang mit Kapuze – aus einer kräftigen Baumwolle gefertigt. Das Material ist dicht genug gewebt um auch kräftige Windstöße abzuhalten. Einen besonderen Hinweis verdienen die Verschlussmöglichkeiten: Man kann den Umhang entweder mit den zwei eingearbeiteten Bändern schliessen oder, falls man historisch korrekt sein will, mit einer Fibel. Dafür sind zwei Schlaufen vorgesehen. Material: 100% Baumwolle (Maschinenwaschbar bis 30°) Farbe: schwarz Länge des Mantels von Schulter bis Saum ca. 150 cm Mehr erfahren
  3. Gefütterter Gugel

    35,00 €
    Für all die, die lieber Baumwolle am Hals haben, ist diese gefütterte Gugel perfekt. Ein dicker Wollstoff schützt vor Kälte und Nässe und das Baumwollfutter macht das Tragen der Gugel weich und kuschelig. Eine helle Ziernaht am Saum und entlang der Kapuzenöffnung verleiht der Gugel einen gewisse Eleganz. Material: 78% Wolle, 12% Polyester, 8% Nylon, 2% sonstige Fasern Mehr erfahren
  4. Gugel aus Wollfilz

    37,00 €
    Diese Gugel ist aus Wollfilz gefertigt und sicher das robusteste Modell in unserem Programm - geeignet für vielerlei Outdoor-Aktivitäten. Bei einer Gugel handelt es sich um ein - ab dem späten Mittelalter - sehr häufig getragenes Kleidungsstück. Im Prinzip war eine Gugel eine Kapuze, welche auch die Schultern bedeckte und meist aus Wolle oder Loden hergestellt wurde. Anfangs nur vom einfachen Volk getragen, setzte sie sich später auch beim Adel durch. Diese Gugel hat einen langen Zipfel, der bis auf den Rücken reicht. Material: 100% Wolle (Handwäsche) Einheitsgröße Mehr erfahren
  5. Gugel Capellus

    19,90 €
    Eher auf den optischen als auf den tatsächlich schützenden Effekt hin ausgelegt ist diese Gugel aus kräftiger Baumwolle. Vom Schnitt her auf jeden Fall dem Hochmittelalter zuzuordnen, ist diese Gugel ein Begleiter für den kühlen Sommerabend oder eben ein Accessoire für die mittelalterliche Gewandung. Material: Baumwolle Mehr erfahren
  6. Gugel Cucullus

    29,90 €
    Die Gugel ist im Hochmittelalter und auch noch streckenweise im Spätmittelalter ein weit verbreitetes Kleidungsstück. Zunächst wurde es überwiegend von einfachem Volk getragen, dem Bauern auf dem Feld,, den Jägern im Wald oder auch Reisenden. Im Verlauf des 14 Jahrhundert erfährt die Gugel dann ihre höhreren modischen Weihen, ab dann gibt es die Gugel auch mit Borten, Zaddeln und Stickereien und vor allem den ganz langen Zipfeln. Dieses Modell gehört also zeitlich ins Hochmittelalter und ist vor allem auf ihren praktischen Nutzen hin ausgelegt - seinen Träger oder seine Trägerin warm und trocken zu halten. Material: 74% Wolle, 15% Polyester, 7% Polyamide und 4% sonstige Naturfasern Mehr erfahren
  7. Gugel mit Pelzbesatz

    40,00 €
    Der Gugel für den Wintereinsatz in maximaler Eleganz. Gefertigt ist sie aus einem Wollmischgewebe und für die etwas zartere Haut mit einem dünnen Baumwollstoff gefüttert. Am Saum und an der Öffnung ist sie mit einem (Kunst)pelz eingefasst, für die Gugel musste kein Tier sterben. Ausserdem ist sie mit einer zarten, floral anmutenden, abstrakten Stickerei verziert, die dei Gugel weit über das gewöhnliche Niveau eine Gugel hinaushebt. Mehr erfahren
  8. Kapuzenumhang Hibernus - Wolle

    99,90 €
    Der Umhang schützt Mann und Frau im Mittelalter gegen die Unbilden des launischen Wetters. Der Radmantel löste das rechteckige Tuch des Frühmittelalters ab, vor allem aufgrund der Entwicklung der Kapuze hatte dieses ausgedient. Vorne kann der Umhang mit zwei Bändern einfach zugeknotet werden. Ausserdem sind aber auch zwei Schlaufen angebracht, so dass er auch mit einer Spiralfibel verschlossen werden kann. Die Größenangaben beziehen sich auf eine Länge bis zum Knöchel bzw. zur unteren Wade. Material: 74% Wolle, 15% Polyester, 7% Polyamide und 4% sonstige Naturfasern S: ca 165 cm Körpergröße M: ca 175 cm Körpergröße L: ca 185 cm Körpergröße Mehr erfahren
  9. Klappenmantel

    79,90 €
    Klappenmäntel sind sowhl praktische als auch elegante Alternative zum Umhang. Praktisch sind Klappenmäntel, weil sie Ärmel haben, elegant sind sie wegen ihrer schlichten geraden Linie. Geschlossen wird er entweder mit einer Fibel oder mit einem Gürtel. Zeitlich gehören sie in das Frühmittelalter, und zwar in das frühe Frühmittelalter. Ein Fund der gerne als Nachweis herangeführt wird ist ein Grabfund aus dem 8. Jahrhundert. Material: 74% Wolle, 15% Polyester, 7% Polyamide und 4% sonstige Naturfasern Mehr erfahren
  10. Klappenmantel des Frühmittelalters

    69,90 €
    Für den Klappenmantel gibt es Nachweise auf der Reiterscheibe von Pliezhausen und es gibt einen Fundnachweis einer Fibel auf der Brustmitte mit Textilresten aus einem Frauengrab, aus denen man schließt, dass Klappenmäntel keinen eigenen Verschluß hatten, sondern mit einer Fibel geschlosssen wurden. Ursprünglich stammten die Klappenmäntel wohl aus dem Osten und wanderten vielleicht mit mit den Hunnen oder anderen Reitervölkern während der Völkerwanderungszeit nach nach Europa. Fischgrat oder auch Fischgrätmuster sind schon seit der Hallstattzeit belegt. Gürtel oder Fibel sind nich im Lieferumfang ethalten sondern dienen zu Illustration der Verschlussmöglcihkeiten. Material: Der im Fischgrätmuster gewebte Stoff besteht aus 40% Wolle, 30% Polyester und 30% Polyacryl. Mehr erfahren

Gitter  Liste 

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3